Der Virus 🦠 gönnte uns auch heuer keine Neujahrsausrückung. Doch bald kam dann doch die gute Nachricht: Proben wieder möglich 😁👍🤩. Und so sind wir schon mitten in den Vorbereitungen fürs erste Frühjahrskonzert nach 2 Jahren Zwangspause 🎶😁

Ehrenmitglied Franz Wessiack verstorben

Leider galt die erste Ausrückung des Jahres einem traurigen Anlass. Unser Ehrenmitglied Franz Wessiack verstarb unerwartet am 11.2. und wir bereiteten ihm einen würdigen musikalischen Abschied. Ruhe in Frieden lieber Franz!

Todesanzeige Musikkapelle Wessiack Franz Steinach

So nah sind Leid, Dramatik und  Freude manchmal beisammen: eine kleine aber eben feine Abordnung sorgte am Faschingsdienstag Herrn Putin zum Trotz für ein paar unbeschwerte Stunden in beschwerten Zeiten 🎶🎉🥳

Am Sonntag 3.4. konnten wir zu einem erfreulichen 🤩Anlass ausrücken. Unser früherer Obmann Erich Holzmann feiertet seinen 70er und wir brachten ihm aus diesem Anlass ein Ständchen🎶. Anschließend lud uns Erich zu einem opulenten Mahl zum “Boar”. Danke und herzliche Gratulation lieber Erich!

Erich war über Jahrzehnte überaus engagiert und in jeder Funktion höchst kompetent als Jugendreferent, Moderator, Schriftführer, Obmannstellvertreter und Obmann bei uns. Er war auch Mitglied in sog. kleinen Gruppern, allen voran dem Bläserkreis und der Böhmischen, sprich: auch ein herausragender Musiker! Danke Erich!

Nebenbei, war das unser erstes Ausrücken in der neuen Uniform (blau-rot statt braun-grün).

——————————————————————-

Am Palmsonntag spürten wir einen Hauch von Nachpandemienormalität. Wir konnten zum ersten Mal seit 3 Jahren am Palmsonntag “normal” ausrücken und begleiteten die Palmprozession vom Bußkreuz in die Kirche.

Ein paar Eindrücke zu unserem Frühjahrskonzert am 30.4.2022

Maria Lorenzatto im Bezirkstksblatt – DANKE MARIA!!:

Frühjahrkonzert der MK Steinach begeisterte: “A Million dreams” erfüllten sich in Steinach – Stubai-Wipptal (meinbezirk.at)

Schnappschüsse vom Einspielen bis zum Aufräumen

TAG DER OFFENEN TÜR – WAR COOL 🤩😎!

Am 4. Mai gab es dank Christine Mair und vielen weiteren Helfern wieder “hohen Besuch” durch die Schüler der VS Steinach.

Tag der offenen Tür am 4 .Mai 2022

 

Eindrücke von Raimunds 60er-Ausflug an den Weißensee 🏞🥳🥂 🎶

 

Segnung der neu renovierten Fahne unserer Musikkapelle 😁

Am Fronleichnamstag wurde wegen des unsicheren Wetters zwar die Prozession abgesagt, die Musikkapelle ließ es sich aber nicht nehmen, die frisch renovierte fast hundertjährige kostbare, wunderschöne Fahne von Hw. Pfarrer Cons. Albert  Moser segnen zu lassen. Die durchaus sehr beträchtlichen Kosten der Renovierung haben dankenswerter- und großzügigerweise die Wirtsleute des Hotel Wilder Mann, Monique und Werner Villgrater übernommen. 🙏

Monique gab dann bei der Segnung auch eine prächtige und stolze Fahnenpatin ab und unser Fähnrich und Vizeobmann Albrecht Halder hielt die Laudatio. Dass Monique sehr musikalisch ist, stellte sie wieder einmal durch das professionelle Dirigat eines Marsches unter Beweis. Unsere Tanzlmusig ließ es sich nicht nehmen zur Feier des Tages beim Wilden Mann anschließend zum Tanz aufzuspielen. Hier ein paar bildliche Eindrücke mit Dank an Bruno Kröll.

Hier noch ein Tanzl unseres Vize-Obmanns Alli zu den Klängen der Tanzlmusig

Das war unser 1. Platzkonzert am 23.6. Sehr schmuck 🤩 die neue Uniform, ansehnlich die Buabn und äußerst fesch die Madln 😁🤩

Das war das Platzkonzert mit Special Guests Jugendkapelle Steinach-Schmirn👍🎶🤩

Die jungen Künstler der Jugendkapelle werteten am 7.7. unser 2. PK durch ihre Beiträge auf und ein gemeinsam von Musikkapelle und Jugendkapelle gespielter Marsch war ein schönes Symbol der Zusammengehörigkeit.

WAHNSINN! Bei einem ganz normalen Platzkonzert an die 200 Zuhörer – liebe Fans, ihr seid die Besten!! Es war wirklich so schian..🥰🤩☺️!

Hier ein paar fotografische Eindrücke vom 4.8. Unten dann noch einmal die traumhaften Bilder von unserer Einladung. Sie stammen übrigens von Hörtnagl Victoria – mehr dazu auf www.hoertnaglv.at.

Wir feiern den 70er mit Ehrenmitglied BRUNO KRÖLL 🎂🍻🍀💐

53 Jahre Musikant und als Klarinettist immer eine verlässliche Stütze, Ehrenmitglied der MK Steinach, fast 25 Jahre Chronist, mehrere Jahre Bekleidungswart und Jugendreferent, womit er das Ehrenzeichen in Silber verdient hat …. die Verdienste von Bruno sind Legion, aber noch wichtiger: ein feiner und toller Mensch😍, ein kritischer Geist, immer 100% verlässlich, überall da, wo es ihn braucht und sein Humor und Schalk sind erfrischend und letztlich auch nach 50 Jahren ein Osttiroler durch und durch!

Voller Saft 😎 und Kraft 💪und in bester Gesundheit nahm Bruno unser Standl entgegen und dirigierte uns natürlich auch. Beim anschließenden Abendessen mit der Familie, Freunden und der Musikkapelle gab es als Nachtisch eine “Schachertorte” (Brunos zweites leidenschaftliches Hobby) von Tochter Marina und die legendären millimetergleichen wunderbar mundenden Kekse seiner Annemarie🤭😁😋

Alles Gute Freund Bruno und ja: koste die Musikkapelle bitte noch viele Jahre aus!

Konzert in Kappl

Am Sonntag 14.8.  durften wir zum Kirchtag der MK Kappl ein Konzert beitragen. Anschließend stürzten wir uns ins Festgeschehen🍻🍸🍷, ehe wir pünktlich um Highnoon 😎 die Heimfahrt antraten. Fotogalerie siehe hier.

 

Ehrenmitglied Fritz Pirchner verstorben

Am 26.8. trugen wir in diesem Jahr schon unser zweites Ehrenmitglied zu Grabe

Hier die Sterbeanzeige der Musikkapelle

 

Pfarrer Albert Moser 50 Jahre Priester von Steinach!!🤩

Am Sonntag 4.9. feierten wir mit Bischof Herrmann, LR Tratter und der gesamten Pfarre Steinach unseren Herrn Pfarrer Cons. Albert Moser. In seinen 63 Jahren als Priester und allein 50 davon in Steinach (!) taufte er – wie Bischof Herrmann anmerkte – nicht wenige heutige Pensionisten🫣😂.  Und wie wir ergänzen dürfen, die meisten Mitglieder unserer Kapelle!

Nach dem landesüblichen Empfang vor dem Rathaus marschierten wir mit den Abordnungen zur Kirche. Anschliessend an den Festgottesdienst wurde Pfarrer Albert vor der Kirche in einem Festakt geehrt und anschließend im Kurpark gebührend gefeiert. Wir schlossen uns mit einem Konzert vor schöner Kulisse und einem kleinen Geschenk der Gratulantenschar an. Danke lieber Herr Pfarrer für das stets wertschätzende, ja freundschaftliche 🫶 Verhältnis und ad multos annos! Vergeltsgott für alles!

Hier eine Fotogalerie dazu …

 

Unsere Jugend mischt Fulpmes auf

Diese Woche fanden in Fulpmes die Jugendorchestertage des Blasmusiksverbandes statt. Unsere MK bzw. unsere Jugendkapelle stellte mit rund einem Viertel der Teilnehmer die deutlich größte Abordnung des Musikbezirks 💪😁. Da haben unsere Jugendreferenten Tine und Rafi volle Arbeit geleistet🙏🫶!

Am Mittwochabend brillierten die jungen Künstler dann mit dem Erlernten bei einem ganz tollen Abschlusskonzert🤩. Wir sind ‚volle stolz‘ auf euch liebe JungmusikerInnen! 😊👌Danke den Organisatorinnen Penz Marlene und Hannah Tauderer und Philipp Haas für die musikalische Leitung 🙏☺️.

 

HerbstzeitLOSN begeisterte restlos!

Das, liebe Freunde, war also unser 2. HerbstzeitLOSN 🍂🤩🎶. Bis zuletzt zwang uns das 🦠 und Verletzungspech zum Improvisieren, was wir gemeinsam so hinbekamen, dass wir stolz 🥹sein dürfen 👍. Die zum Bersten übervolle Wipptalhalle dankte uns mit tosendem Applaus und bewunderte die unglaubliche Vielseitigkeit 🎹🎷🥁🎺🎻🎸💃 🎶unserer Musikanten 🤩🤌.

Hier der Bericht in meinbezirk.at und ein paar bildliche Eindrücke …

 

Würdiges Ausrücken am Seelensonntag…

oder: wer hat schon soviele gute Kapellmeister wie wir?🤩

Nachdem Jakob und Christine im wohlverdienten Urlaub weilten, übernahm es unser vormaliger Kapell- und Vizekapellmeister Gerald in einer intensiven Probe eine wunderschöne Messe für den Seelensonntag einzustudieren. An Geralds Stelle half mit Michael ein weiterer früherer Kapellmeister am Tenor aus, sodass Chronist Bruno festhalten konnte: „Unser heutiges Ausrücken ist perfekt abgelaufen. Sowohl das Musizieren, als auch das Timing hat perfekt gepaßt!“